Weiterbildung zum Coaching-Ansatz für Kreise, Landkreise und Regionen

Wie bei der bisherigen Coaching-Weiterbildung vermitteln die Lerneinheiten sowohl technische Grundlagen als auch kommunikative Fähigkeiten. Die Schwerpunkte werden nicht nur interaktiv vermittelt, die Teilnehmer*innen lernen auch wie die Coaching-Materialien eingesetzt werden können.

 

Zielgruppe für die Weiterbildung sind Mitarbeiter aus Landkreisen und Regionen (inkl. kommunaler Energieagenturen).

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kurstermin für 2019 und Veranstaltungsort stehen fest!

  • 01.-05.07.2019, Montag bis Freitag
    (Kalenderwoche 27, Anreise am Sonntag, 30.06.2019 empfohlen)
  • Kommune Niederkaufungen
    (45min. mit ÖPNV bis zum Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe)
  • Kursgebühren: 2.190 € (netto, inkl. Verpflegung)

 

Interesse? Wollen Sie sich für die Weiterbildung vormerken lassen?
Dann schreiben Sie uns an coaching(at)klimabuendnis.org.

 

Interesse, aber Unsicherheit wegen der Finanzierung? Kontaktieren Sie uns bitte!
Ihre Rückmeldungen sind sehr wichtig für angestrebte Förderungen und Nachfragen bei Fördermittelgebern.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wie kommen wir auf die Höhe der Kursgebühren? Die Summer School des Klima-Bündnis ist kein gefördertes Projekt. deshalb wird der Kurs wird von den Partnerorganisationen zum Selbstkostenpreis angeboten. Teilnehmende tragen die Kurs-, Reise- und Übernachtungskosten. Die Kursgebühr beläuft sich auf 2.190 € (netto, inkl. Verpflegung, exkl. Reise- und Übernachtungskosten).
Bezahlt eine Mitgliedskommune im Klima-Bündnis die Rechnung für den Kurs? Dann werden nur 7% Umsatzsteuer fällig.
Aufgrund von Terminkollisionen findet die ursprüngliche für 2018 geplante einwöchige Blockveranstaltung (Summer School) für Klimaschutzbeauftragte in Kreisen, Landkreisen und Regionen (inkl. kommunaler Energieagenturen) in der Kalenderwoche 27 im Jahr 2019 statt.

 

Die eingesetzten Trainer*innen von ifeu, Klima‐Bündnis und DUH verfügen über langjährige Praxiserfahrung bei der Beratung von Kommunen. Die drei beteiligten Partner garantieren für eine unabhängige und qualitativ hochwertige Kursdurchführung auf aktuellem Stand, z.B. durch Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, Förderbedingungen oder neuer Standards (z. B. der Bilanzierungssystematik Kommunal (BISKO) und des Klimaschutz‐Planers).

Der Kurs wird mit einer Prüfung abgeschlossen, die sich aus einem Multiple‐Choice‐Test und einem mündlichen Prüfungsteil zusammensetzt. Jede*r Teilnehmer*in erhält am Ende des Kurses ein Teilnahmezertifikat.



Kontakt und Anmeldung

Klima-Bündnis e.V

Jan Schwarz

Galvanistraße 28

60486 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 717139-19

Fax +49 69 717139-93

E-Mail: coaching(at)klimabuendnis.org