Weiterbildung zum kommunalen Klimaschutzberater

Im Rahmen der Kommunalrichtlinie fördert das BMUB Kommunen mit der „Einstiegsberatung kommunaler Klimaschutz“. Mittels des Coaching-Ansatzes soll insbesondere kleinen und mittleren Kommunen durch eine unterstützende Einstiegsberatung eines externen und erfahrenen Beraters Starthilfe für lokalen Klimaschutz gegeben werden. Innerhalb von wenigen Beratertagen werden gemeinsam mit den kommunalen Mitarbeitern vorhandene Strukturen, bestehende Maßnahmen und Hemmnisse zum Thema Klimaschutz erarbeitet und Anregungen für die nächsten Schritte entwickelt.

 

Das Projekt "Coaching Kommunaler Klimaschutz" bildet dazu kommunale Berater in einer umfassenden Weiterbildung aus. Die Weiterbildung umfasst einen 7‐tägigen Kurs, der sich auf insgesamt fünf Blöcke aufteilt. Der Kurs selbst ist kostenlos. TeilnehmerInnen tragen ihre Reise- und Übernachtungskosten.


Insgesamt werden vier Kursdurchläufe im Zeitraum 2016 - 2017 angeboten.

 



Neue Kurstermine und Veranstaltungsorte stehen fest

Die Kursorte und Kurstermine für die letzten beiden Kurse stehen fest! Alle Kurse sind inzwischen voll belegt.


 

Kurs "Südwest": Akademie Heinrich Pesch Haus, Ludwigshafen

 

Kursblock 1: 06.-07.04.17 (Do+Fr), KW14

Kursblock 2: 03.-04.05.17 (Mi+Do), KW18

Kursblock 3: 01.-02.06.17 (Do+Fr), KW22

Kursblock 4: 06.-07.07.17 (Do+Fr), KW27

Kursblock 5: 15.09.17 (Fr), KW37

 


 

Kurs "Nord2": Stephansstift, Hannover

 

Kursblock 1: 18.-19.05.17 (Do+Fr), KW20

Kursblock 2: 22.-23.06.17 (Do+Fr), KW25

Kursblock 3: 20.-21.07.17 (Do+Fr), KW29

Kursblock 4: 06.-07.09.17 (Mi+Do), KW36

Kursblock 5: 13.10.17 (Fr), KW41





Kursplan


Kursplan (Gesamtübersicht)
Der Kursplan (pdf 280 KB) gibt Ihnen eine Übersicht über den Ablauf des gesamten Weiterbildungskurses und die geplanten Lerneinheiten.



Der erste Weiterbildungskurs (Kurs "Nord") ist im Juni 2016 in Hannover gestartet.

 

Der zweite Weiterbildungskurs (Kurs "Mitte") ist im November 2016 in Fulda gestartet.





Weitere Infomationen

Die Lerneinheiten vermitteln sowohl technische Grundlagen als auch kommunikative Fähigkeiten. Die Schwerpunkte werden nicht nur interaktiv vermittelt, die Teilnehmer*innen lernen auch wie die Materialien zur Einstiegsberatung eingesetzt werden können.
Zielgruppen für die Weiterbildung sind kommunale Mitarbeiter (z.B. aus der Kreisverwaltung, die andere Kommunen beraten), Energie- und Klimaschutzagenturen und freie Beratungsbüros, die Kommunen z.B. im Rahmen der geförderten „Einstiegsberatung Kommunaler Klimaschutz“ unterstützen.
Die eingesetzten Trainer*innen von ifeu, Klima‐Bündnis und DUH verfügen über langjährige Praxiserfahrung bei der Beratung von Kommunen. Die drei beteiligten Partner garantieren für eine unabhängige und qualitativ hochwertige Kursdurchführung auf aktuellem Stand, z.B. durch Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, Förderbedingungen oder neuer Standards (z.B. des Klimaschutz‐Planers).
Der Kurs wird mit einer Prüfung abgeschlossen, die sich aus einem Multiple‐Choice‐Test und einem mündlichen Prüfungsteil zusammensetzt. Jede*r Teilnehmer*in erhält am Ende des Kurses ein Teilnahmezertifikat.





Kontakt und Anmeldung

Klima-Bündnis e.V.

Jan Schwarz

Galvanistraße 28

60486 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 717139-19

Fax +49 69 717139-93

E-Mail: coaching(at)klimabuendnis.org